journalismus

Ich SW

Finn Holitzka ist als Kulturjournalist bei der Rhein-Zeitung tätig und schreibt unter anderem über Kino, Literatur, Popmusik, den „Tatort“ und kulturpolitische Themen.

Zuvor arbeitete er unter anderem für HR, SWR, taz, die Zeitungen des VRM-Verlags, Zitty, Zitty Campus und tip Berlin.

Er absolvierte als Masterstudent das Journalistischen Seminar Mainz und ist crossmedial ausgebildet in den Bereichen Text, Audio, Video und Multimedia.

Arbeitsproben:

„Jung. Macht. Politik“: Multimediales Dossier über Politiker U35 (hr info)

„Der Anfang vom Ende“: Über die Abschaltung des Berliner Forschungsreaktors (Zitty) 

„Festung Ehrenbreitstein: Attacke auf Fotos schwarzer Menschen“: Bericht (Rhein-Zeitung)

„Du musst auf die Fresse fallen“: Interview mit dem Satiriker Shahak Shapira (taz) 

„Weltkulturerbe: Wie Schum ist Mainz“: Reportage (Rhein-Zeitung)

„Eine Bratpfanne gegen Einsamkeit“: TV-Kritik „7 Tage“ (taz)

„Puzzeln boomt: Warum das Spiel in der Coronakrise so in ist“ (Echo Online)

Werbung
%d Bloggern gefällt das: